Häufig gestellte Fragen zur Badsanierung

Wenn Ihre Frage hier nicht beantwortet werden konnte, kontaktieren Sie uns sehr gerne unter der Telefonnummer 0800 360 58 85 oder per E-Mail!

  • Hat bad.de eine Badausstellung?

    bad.de hat keine Badausstellung im klassischen Sinne. Am Standort Rastatt befindet sich unser Ausbildungszentrum, in dem unsere fertigen Bäder ausgestellt werden. Vereinbaren Sie gerne telefonisch einen Termin für eine Besichtigung!

  • Ist eine Badkonfiguration gleichzeitig ein Angebot?

    Badkonfigurationen, die Sie auf unserer Webseite erstellen sind keineswegs bindend und dienen bloß zur groben Preiseinschätzung und zum Kennenlernen unserer Produktpalette.

    Erst nach einer Vor-Ort-Begehung kann ein plausibles unverbindliches Angebot von unserem Badexperten erstellt werden. Erst mit der Beauftragung einer Badsanierung wird eine verbindliche Modernisierungvereinbarung geschlossen.

  • Ist eine Teilsanierung bzw. -renovierung möglich?

    bad.de ist auf Komplettbadsanierungen spezialisiert und bietet diese in Form von Produkt-Paketen an. Hierdurch können ein Festpreis und eine hohe Planungssicherheit gewährleistet werden. Aus diesem Grund sind wir für Teilsanierungen leider nicht der richtige Ansprechpartner.

  • Ist es möglich, sich die Badvarianten anzuschauen?

    In unserem Bemusterungszentrum in Rastatt haben Sie die Möglichkeit, sich die fertigen Bäder anzuschauen und das passende auszusuchen. Darüber hinaus erhalten Sie eine persönliche Beratung von unseren Badexperten, die sich hervorragend mit den aktuellen Trends und Produkten auskennen.

    Damit Ihr persönlicher Badberater sich vorbereiten und besser auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse eingehen kann, vereinbaren Sie am besten jetzt einen Termin telefonisch (0800 360 58 85) oder per E-Mail.

  • Können die Kosten einer Badsanierung steuerlich geltend gemacht werden?

    In der Regel können bestimmte Bau- und Nebenleistungen steuerlich geltend gemacht werden. Da es dabei jedoch auf den Einzelfall ankommt, besprechen Sie Ihre individuelle Situation am besten mit Ihrem Steuerberater.

  • Können Produkte aus unterschiedlichen Badvarianten gemischt werden?

    Unsere Badvarianten wurden so konzipiert, dass die Produkte perfekt aufeinander abgestimmt sind. Wenn bei unseren Kunden jedoch der Wunsch besteht, ein neues Badezimmer aus Produkten unterschiedlicher Badvarianten zusammenzustellen, kann es individuell mit unserem Badexperten geplant werden.

  • Macht eine Badsanierung viel Schmutz?

    Ganz ohne Staub funktioniert eine Badsanierung nicht. Allerdings verwenden wir Methoden, die die Schmutzbelastung so gering wie möglich halten. Durch professionelle Ausstattung und erfahrenes Vorgehen ist es möglich, die Staubverteilung im Haus oder der Wohnung auf ein Minimum zu reduzieren. Sie können Ihrer Badsanierung also entspannt entgegensehen!

  • Warum kann bad.de eine Badsanierung so schnell ausführen?

    bad.de wurde als Marke der Unternehmensgruppe weisenburger gegründet und greift auf langjährige Erfahrung im Bau zurück. Durch innovative Ansätze, optimal getaktete Bauabläufe in eingespielten Handwerkerteams sowie eine klare Produktlinie vermeiden wir Leerlauf und lange Lieferzeiten. Hierdurch kann die Bauphase enorm verkürzt werden.

  • Was kostet eine Badsanierung?

    Die Kosten einer Badsanierung variieren je nach Größe des Raumes und Art der Ausstattung. bad.de bietet Ihnen drei Badvarianten in unterschiedlichen Preiskategorien und eine große Auswahl an Zusatzausstattung. In unserem Badkonfigurator können Sie ganz einfach Ihr neues Bad online planen. Im letzten Schritt erhalten Sie einen voraussichtlichen Festpreis für das neue Badezimmer und eine PDF-Zusammenfassung mit Ihren gewünschten Produkten. In dem Festpreis sind alle Dienst- und Handwerksleistungen inklusive, damit wird Ihnen eine hohe Kostensicherheit gewährleistet.

  • Was passiert während einer Vor-Ort-Begehung?

    Während einer Objektbesichtigung besprechen Sie Ihre Wünsche und Vorstellungen bezüglich Ihres neuen Badezimmers mit unserem Badexperten. Ihre Ideen werden auf Machbarkeit und Funktionalität geprüft sowie eine vorläufige Badplanung nach Aufmaß erstellt. Außerdem werden Ihnen Fliesenmuster sowie unsere Referenzbilder gezeigt, damit Sie alle Optionen und Möglichkeiten vor Augen haben.

    Nach der Objektbegehung bekommen Sie von uns in kürzester Zeit eine fertige Badplung sowie ein Festpreisangebot. Das Angebot beinhaltet alle Kosten, die auf Sie zukommen, und ermöglicht somit eine sehr hohe Kostensicherheit.

    Der Termin und die Planung sind sowohl kostenlos als auch unverbindlich.

  • Was wird bei altergerechten Badsanierungen durch die KfW-Bank gefördert?

    Wer sein Bad schon heute den Bedürfnissen von morgen anpassen will, kann dank des Programms „Altersgerecht Umbauen“ der staatlichen Förderbank KfW mit einem Zuschuss zu den Baukosten seiner geplanten Badsanierung rechnen.

    Konkret werden folgende Baumaßnahmen bei einer Badsanierung gefördert:

    - Änderung der Raumaufteilung des Bades
    - Schaffung ausreichender Bewegungsfläche rund um Sanitärobjekte
    - Schaffung bodengleicher Dusch­plätze einschließlich Dusch(-klapp)sitze
    - Modernisierung von Sanitärobjekten (WC, Bidet, Wasch­becken und Bade­wanne einschließlich mobiler Liftsysteme)

  • Welche Fördermittel der KfW gibt es für Badsanierungen?

    Für Badsanierungen stehen Ihnen zwei verschiedene Förderungsmaßnahmen der KfW zur Auswahl. Die erste Möglichkeit stellt ein Inverstitionszuschuss für Ihren Badumbau dar. Hierbei erstattet die KfW bei Einzelmaßnahmen 10% der Kosten ab einem Wert von 2.000 Euro. Als zweite Option kommt ein Darlehen in Frage. Die KfW bietet für Summen bis zu 50.000 Euro einen günstig verzinsten Kredit an.

    Bei allen Fragen zur KfW-Förderung beraten wir Sie gerne telefonisch oder persönlich. Kontaktieren Sie uns!

  • Welche weiteren Kosten kommen auf mich zu?

    Bei bad.de genießen Sie die Vorteile eines Festpreises, der alle Produkte und Leistungen beinhaltet. Sie zahlen nicht mehr, als es vorher vereinbart wurde.

  • Wer kann den KfW-Zuschuss für den Badumbau beantragen?

    Förderungen für die altergerechte Badsanierung werden von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) gestellt. Als Antragsteller müssen Sie einige Kriterien erfüllen.

    Voraussetzung für den KfW-Zuschuss ist, dass das Objekt mit dem zusanierenden Badezimmer sich in Ihrem Eigentum befindet. Mieter können die Förderung ebenso beantragen, wenn Sie dafür die Einverständnis Ihres Vermieters erhalten haben.

  • Werden alle DIN-Vorschriften bei einer Badsanierung beachtet?

    Während einer Badsanierung muss eine Vielzahl von DIN-Normen und Vorschriften beachtet werden. Die Regelungen beinhalten sowohl die Positionierung von Sanitärobjekten als auch Fragen des Brand- und Schallschutzes, der Feuchtigkeitssperren und Elektrik. Durch regelmäßige Schulungen werden unsere Mitarbeiter stets auf dem aktuellen Kenntnisstand gehalten.

  • Wie lange dauert eine Badsanierung?

    Die Dauer einer Badsanierung ist von den individuellen Baugegebenheiten des jeweiligen Projektes abhängig. Dank innovativer Verfahren und Ansätze kann bei bad.de eine Badsanierung innerhalb von fünf Tagen realisiert werden.

  • Wie lange muss man auf den Beginn der Bauarbeiten warten?

    Der Baubeginn ist in der Regel von der Anzahl der aktuellen Anfragen und unserer Kapazitäten abhängig. Durch die zügigen Bauabläufe planen wir jedoch meistens die Ausführung der Sanierungen noch im selben Monat. Ihr Wunsch nach einer späteren Ausführung ist selbstverständlich kein Problem. Zu aktuellen Informationen fragen Sie einfach Ihren zuständigen Badexperten.

  • Wie läuft eine Badsanierung ab?

    Bei einer Badsanierung werden zunächst die komplette Badeinrichtung sowie die Sanitäranlagen demontiert. Danach werden die alten Fliesen von den Handwerkern abgeschlagen, um später die neue Rohinstallation und die nötigen Elektroarbeiten durchzuführen. Eine fachgerechte Entsorgung gehört natürlich auch zu unserem Leistungsumfang. Nach Abschluss dieser Arbeiten beginnen Trockenbau-, Maurer- und Putzarbeiten. Im Anschluss werden die neuen Fliesen verlegt und verfugt. Im nächsten Schritt werden Sanitär- und Elektroarbeiten wie die Montage von Armaturen und Beleuchtungen durchgeführt. Anschließend wird das neue Badezimmer tapeziert und gestrichen sowie Möbel und Zubehör fertig montiert.

  • Wo sind Referenzen von bad.de zu finden?

    Im Internet finden Sie auf unserer Webseite sowie in den sozialen Medien wie Facebook und Instagram eine Auswahl von bereits sanierten Bädern. Wir aktualisieren diese Seiten fortlaufend. Gerne veröffentlichen wir dann auch Bilder Ihres Bades, wenn Sie damit einverstanden sind.
    Für weitere Referenzbilder sprechen Sie uns gerne einfach an!